Schloss Schieder

Schlossparkführung

Gäste können eine Zeitreise vom 18. Jahrhundert des barocken Gartens in das 19. Jahrhundert des englischen Landschaftsgartens unternehmen. Im Mai 2009 wurde der barocke Bereich des Schlossgartens mit Treppen- und Kaskadenanlagen nach umfangreichen Rekonstruktionen wieder hergestellt.
Dauer: 60 – 90 Minuten – Treffpunkt: Eingang Schloss Schieder.
Kontakt: Tourist Information Schieder-Schwalenberg – Tel. 05284 – 94 3737 94 – tourismus@schieder-schwalenberg.de


 

Eine Zeitreise durch drei Jahrhunderte.

Bau des Schlosses im Auftrag des Grafen Rudolf zu Lippe-Brake

Bau des Prinzenhauses, später Teehauses

Beginn Bau des Barockgartens der bis zum Jahre 1706 dauerte

2. Ausdehnung des Parks nach Norden

Pflanzung einer Allee aus übr 250 Linden bis zum Jahre 1705

Schloss & Park im Besitz des Landes Lippe

Fertigstellung Barockgarten Dauer der Bauzeit von 1701-1706

Der Schlosspark wird zum Kurpark ernannt

Erweiterung der Schlossparkfläche um das Dreifache

Die Stadt übernimmt den Park/1968 das Schloss

Der neue rekonstruierte Barockgarten wurde 2009 fertiggestellt.